Die Kanzlei

Hintergrundfarbe NEU.jpg
kanzlei_01.jpg

Recht facettenreich.

Dr. Ralph Forcher ist seit dem Jahr 1989 als selbständiger Rechtsanwalt tätig. Seit 2004 befindet sich sein Kanzleisitz am Standort Neutorgasse 51/II, 8010 Graz.

Mit einem Team von sechs MitarbeiterInnen und dem selbständig kooperierenden Rechtsanwalt Mag. Marko Peschl kann eine kompetente und individuelle Betreuung der KlientInneninteressen in vielen Rechtsgebieten gewährleistet werden. 

Besonderen Wert legen wir auf Diskretion und Verschwiegenheit. 

 

Der Wirtschaftsanwalt - ein spezieller Universalist.

Wenn sich ein Rechtsanwalt dafür entscheidet, „Wirtschaftsanwalt“ zu werden, dann wird er bald erkennen, dass er, um in diesem Bereich seine KlientInnen umfassend und solide betreuen zu können, in zahlreichen (und auf den ersten Blick gar nicht so sehr miteinander zusammenhängenden) Rechtsgebieten bewandert sein muss:

 
 
kanzlei_2.jpg

Eine optimale Beratung im Zusammenhang mit einer Unternehmensgründung etwa, setzt nicht nur umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechtes, sondern z.B. auch auf dem Gebiet des Eherechts, des Erbrechts, des Gewerberechts und des Abgabenrechts voraus, um aus den zahlreichen zur Verfügung stehenden Unternehmensformen diejenige zu finden, die zu den individuellen Wünschen und Notwendigkeiten der jeweiligen KlientInnen passt.

Um bei der Auswahl des Unternehmensstandortes und der Betriebserrichtung beraten zu können, wird der Wirtschaftsanwalt ebenso umfassend über öffentlich-rechtliche Bereiche (wie z.B.: gewerbliches Betriebsanlagenrecht, Baurecht, Wasserrecht, Forstrecht und Arbeitnehmerschutz) informiert sein müssen, wie er auch im Bereich des Bestand- und Leasingrechts bewandert sein muss.


Ohne detaillierte Kenntnis des Arbeitsrechtes sowie des Gewährleistungs- und des Schadenersatzrechtes wird der Wirtschaftsanwalt seine KlientInnen während dessen laufender Tätigkeit nicht ausreichend beraten können. Zu dem Ganzen kommt dann noch, neben unbedingt notwendiger Erfahrung auf dem Gebiet des Vertragsrechtes (von Bauaufträgen bis hin zum Unternehmenskauf in all seinen Varianten), dass der Wirtschaftsanwalt über entsprechendes Geschick in außergerichtlicher und in gerichtlicher Verhandlungsführung verfügt. 

kanzlei_3.jpg

kanzlei_4.JPG

Ein spezieller Universalist.

Ein Wirtschaftsanwalt ist also in der Tat ein spezieller Universalist, der aber nicht bloß für UnternehmerInnen „reserviert“ ist: Gerade derjenige, der weiß, wie Unternehmen zu beraten sind, wird wohl auch wissen müssen, wie AnrainerInnen, ArbeitnehmerInnen, KonsumentInnen usw. erfolgreich ihre Rechte wahren können.

KANZLEI_17_c_LUPI_SPUMA.jpg
 Fotos von  LUPI SPUMA

Fotos von LUPI SPUMA

KANZLEI_50_c_LUPI_SPUMA.jpg
TEAM_01_c_LUPI_SPUMA.jpg
KANZLEI_10_c_LUPI_SPUMA.jpg
                                                                 Kunstwerk von  Gustav Troger

                                                                Kunstwerk von Gustav Troger